Mandanteninformationen Juni 2018

intime Juni 2018 - die metax-news

  • Fiskus verlangt 6 Prozent Zinsen – BFH kritisiert: Völlig realitätsfern
  • Betriebsfeier: Kosten für Shuttle-Bus sind kein geldwerter Vorteil
  • Mitarbeiter muss für den Notdienst nicht das private Handy bereithalten
  • Eine Zahnarztpraxis ist noch lange keine Zahnklinik
  • Mehr gearbeitet als erlaubt? Urlaubs und Feiertage sind kein Ausgleich
  • Einigungsstelle kann keine Personaluntergrenze festlegen
  • Eigensinnigem Patienten kommt Beweislastumkehr nicht zugute
  • Dashcam-Aufzeichnungen können als Beweismittel verwendet werden
  • Neuer Morbi-RSA kommt in der zweiten Jahreshälfte

Steuernews …für alle

  • Gesetzentwurf: Vorerst keine weiteren Steuer-vereinfachungen in Sicht
  • Xetra-Gold: Einlösung von Inhaberschuldverschreibung ist nicht steuerbar
  • Widerspruch: Wie viel Betreuung rechtfertigt einen Betreuungsfreibetrag?
  • Einzelveranlagung: Behinderten-Pauschbetrag kann auf Antrag hälftig aufgeteilt werden
  • Pauschale: Fikus stellt bei Ehrenamt bis zu 975 € pro Jahre steuerfrei

Steuernews …für Unternehmer

  • Firmenwagen: Bruttolistenpreis kann bei einem Importfahrzeug zu schätzen sein

Steuernews …für GmbH-Geschäftsführer

  • Umwandlung: Aktuelles zur Verlustverrechnung bei Abspaltungen

Steuernews …für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

  • Dienstwagen: Kein Werbungskostenabzug bei hohen Zuzahlungen

Steuernews …für Hausbesitzer

  • Grunderwerbsteuer: Entgeltliche Mieterdienstbarkeit unterliegt nicht dem Steuerzugriff

Steuernews für Ärzte

  • MPU: Vorbereitung auf „Idiotentest“ ist keine umsatzsteuerfreie Heilbehandlung
  • Ergänzende Absicherung: Denken Sie über eine Berufsunfähigkeits- und Altersrente nach?
  • Fremdvergleich: Wenn Wohnungen an Lebenspartner vermietet werden
  • Widerspruch: Wie viel Betreuung rechtfertigt einen Betreuungsfreibetrag?
  • Pauschale: Fikus stellt bei Ehrenamt bis zu 975 € pro Jahre steuerfrei
  • Steuerbefreiung: Stiftung ist erst ab Erstellung der Satzung gemeinnützig
  • Wertgrenze: Nehmen Sie keine Werbegeschenke an, die mehr als 1 € kosten!
  • Steuertipp: Einlösung von Inhaberschuldverschreibung ist nicht steuerbar

Zurück

Weitere Ausgaben